act as love

2016 habe ich diesen Artikel geschrieben, den ich vor ein paar Tagen wieder gelesen habe und den ich hier anfüge. Die Essenz ist jetzt im September 2020 Tatsache : Überall in der Welt stehen Menschen auf und sagen: es reicht, so nicht mehr. Ungerechtigkeit, Gewalt, Mißbrauch, Korruption – die alten Mächte kämpfen verbissen ihre Herrschaft…

kraftvoll geerdet

Besonders in herausfordernden Zeiten ist die innere EINSTELLUNG wesentlich. Wie ich dem begegne und was es mit mir macht was gerade passiert ist in hohem Maß davon abhängig wie ich innerlich „drauf“ bin. EINSTELLUNG kann bedeuten: Dich darauf auszurichten was du im Herzen spürst und als deine Wahrheit erkennst; sprich deine Gedanken, dein Fühlen, Handeln…

Füreinander DA SEIN

Menschen sind dazu angelegt füreinander da zu sein. Darauf läuft es für mich immer wieder hinaus. Allein entwicklungsbedingt sind wir aufeinander angewiesen. Wahrscheinlich gibt es sogar Hormone und andere Mechanismen im Körper, die das bestärken. Denn es fühlt sich doch gut an jemandem helfen zu können, oder? Es hat so seine Tücken. Denn eines ist…

Wir sind es

Es vergeht kaum ein Tag, da nicht eine Schrecklichkeit die andere ablöst. Anschläge, Gewalt, Kriege, Flucht, Zerstörung, es rückt immer näher, wird unentrinnbar. Längst können wir nicht mehr sagen: das geht mich nichts an, damit habe ich nichts zu tun. Es hat alles mit uns zu tun. Wir sind konfrontiert mit komplexen Vorgängen und wollen…

Frei zu sein

Frei zu sein. In meinem Leben ist das so was wie ein roter Faden. Manchmal unfreiwillig, aber öfter selbst ausgesucht, einhergehend mit dem Drang zu hinterfragen, zu lernen, erforschen, was mich und die Welt ausmacht. Wozu soll es eigentlich „gut“ sein, dieses Menschenleben? Nun ich finde die Antwort einfach, und doch kompliziert. Der einfache Teil…