Seminare

von innen leuchten

Für mehr Gelassenheit/inneren Frieden, Lebensmut und Lebensfreude,Dich wirklich zu mögen, es zu genießen Du zu sein braucht es Raum um das was für Dich schwierig ist zu meistern, und vor allem innere Ressourcen zu stärken und nutzbar zu machen.

Meine Seminare sind ein „learning by doing“, Hilfe zur Selbsthilfe,  es ist meine Art mit dem zu arbeiten, was da ist. Weil ich überzeugt bin, dass Jede/r von uns bereits ALLES in sich hat. Wir brauchen nichts „von außen“ das uns befähigt, oder uns besser macht. Trotzdem hat fast jeder sogenannte „Probleme“ mit sich selbst, oder Themen, die einem das Leben schwer machen. Um etwas daran zu verändern braucht es Bereitschaft und Entschlossenheit mit sich selbst zu arbeiten. Dafür biete ich einen Raum an, in dem Du achtsame und liebevolle Unterstützung für Deine Themen erfährst. Letztlich will sich jede Angst/Unsicherheit/Sorge etc. in Liebe wandeln.

In der Seminarreihe: Dein Leben meistern lernst Du über den Zeitraum von mehreren Monaten Deine inneren Ressourcen für Dich zu nutzen und im täglichen Leben mehr Handlungsspielraum und Erfüllung zu erleben.

In den Tagesseminaren greife ich jeweils ein besonderes Thema auf, oft wird es sich an der jeweiligen Zeitqualität ausrichten.

Kraftvolle Impulse, liebevolles Hinschauen, und Humor
Meine Liebeskraft öffnet einen Raum, in dem Du leichter mit Dir selbst und dem was in Dir ist in Kontakt kommst. Gleichzeitig verstärke und richte ich die Aufmerksamkeit auf das was gerade gebraucht wird. Bewusstsein wirkt, und ist eine Art Feld, an das wir uns anschließen. Dabei arbeite ich sowohl mit Dir einzeln, als auch mit der ganzen Gruppe mit „Übungen“ und es gibt Zeit zur Reflexion und Pausen.


nächster Termin ist am Samstag, 16.12.
Tagesseminar zum Thema:
Friedliche Weihnachten?
von 10 bis 16.30 h
Kosten: € 100,-

Terminvorschau Jänner 2018 folgt in Kürze

ORT:  Wien

Bitte um Anmeldung mit nachstehendem Formular!
Mit  Deiner Anzahlung von € 35,-  auf mein Konto IBAN: AT861100010361483000 ist Deine Anmeldung fix. (Rückerstattung bis 1 Woche vor dem jeweiligen Termin)


Unsere tiefste Angst ist nicht,  dass wir unzulänglich sind,
Unsere tiefste Angst ist, dass wir unermesslich machtvoll sind.

Es ist unser Licht, das wir fürchten, nicht unsere Dunkelheit.
Wir fragen uns: „Wer bin ich eigentlich, dass ich leuchtend, begnadet, phantastisch sein darf?“

Wer bist du denn, es nicht zu sein? Du bist ein Kind Gottes.
Wenn du dich klein machst, dient das der Welt nicht.

Es hat nichts mit Erleuchtung zu tun, wenn du schrumpfst,
damit andere um dich herum, sich nicht verunsichert fühlen.

Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit Gottes zu verwirklichen, die in uns ist.
Sie ist nicht nur in einigen von uns, sie ist in jedem Menschen.

Und wenn wir unser eigenes Licht erstrahlen lassen,
geben wir unbewusst anderen Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun.

Wenn wir uns von unserer eigenen Angst befreit haben,
wird unsere Gegenwart ohne unser Zutun andere befreien.

Der Text wird häufig als „Auszug aus der Antrittsrede von Nelson Mandela 1994 in Pretoria / Tshwane“ bezeichnet. Er stammt jedoch von Marianne  Williamson aus „A return to love“ bzw. „Rückkehr zur Liebe“.


Diese Worte beschreiben für mich wunderbar worum es mir geht, und wie ich unser Menschsein sehe. Wir sind alle schon erleuchtet, unser menschlicher Anteil braucht nur ein bisschen Nachhilfe…