schamlose Freude

Aus dem Vollen schöpfen

Wenn Du Dir diesen Satz quasi auf der Zunge zergehen läßt, was fühlst Du dann? Welche Bilder tauchen auf? Oder sind es eher Gedanken des Mangels, die hervorschnellen?

Gestern war ich in einer Ausstellung der Künstlerin Georgia O’Keeffe, und ich bin in ihre Bilder versunken.  Manche ihrer Werke sind stark reduzierte Formen und Farben andere schwelgen in Üppigkeit. Ich könnte nicht sagen welche mir besser gefallen, ich kann mich in manche einfach hineinfallen lassen, versinken im Anblick und erlebe Freude und es weitet sich in mir.

Es gibt so unendlich viel Schönes in dieser unserer Welt. Kunst und Natur, unterschiedlich in unendlichen Formen und Arten sind für mich die unmittelbarsten Ausdrucksformen der Fülle, die mir jederzeit zur Verfügung stehen.  Wenn ich nicht gerade in den Wald oder eine Austellung gehen kann, genügt oft ein Mausklick, eine Postkarte.  Oder ich schließe meine Augen und hole mir etwas aus meiner Erinnerung  förmlich in diesen Moment. Ein Gefühl, einen glücklichen Moment..es ist soviel da!

…und doch gibt es sowas wie ein Muster des Negativen. In allem das zu sehen, was -noch- nicht gut ist. Wo es -noch- schwierig ist. Dazu zählt genauso sich Sorgen zu machen, Mitleid mit den Armen zu haben, sich nicht erlauben fröhlich zu sein, wenn es anderen schlecht geht. Zu glauben ich nehme anderen dadurch etwas weg. Hilft das irgendjemandem? Hat es je irgendjemandem gedient?

Sich auf die Freude auszurichten, das was sich gut anfühlt zu verstärken, sich in dem auszuweiten, bedeutet für mich keineswegs alles andere zu ignorieren. Das wäre hohl und kraftlos. Es ist wichtig sich dem zu widmen, was -noch in Liebe betrachtet/gewandelt werden möchte. Es gibt Zeiten der Trauer. Es gibt Dinge, die zu tun sind. UND that’s it.

Denn ich bin davon ünerzeugt, dass so viel mehr möglich ist als wir uns vorstellen können. Die Freude zeigt uns den Weg. Freude zieht noch mehr Freude an. Erlaube sie Dir. Sei schamlos freudig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s