Füreinander DA SEIN

Menschen sind dazu angelegt füreinander da zu sein. Darauf läuft es für mich immer wieder hinaus. Allein entwicklungsbedingt sind wir aufeinander angewiesen. Wahrscheinlich gibt es sogar Hormone und andere Mechanismen im Körper, die das bestärken. Denn es fühlt sich doch gut an jemandem helfen zu können, oder? Es hat so seine Tücken. Denn eines ist…

Es ist leichter als du denkst

Gestern hat mich etwas gepiesakt. Unruhig bin ich immer wieder aufgesprungen, habe an drei Texten und mehr gleichzeitig geschrieben, konnte irgendwie bei keinem meinen  Fokus finden. Also habe ich mich aufgemacht eine Runde im Park spazieren zu gehen. Schon wieder auf dem Heimweg – denn auch das schien nicht zu helfen, sagte ich irgendetwas wie:…

Die neue Erde ist kein Ort

Die neue Erde ist kein Ort. Du kannst sie wählen und Dich für sie entscheiden. Sie entsteht aus Dir und Du erschaffst sie. Dabei lebst Du gleichzeitig in der bestehenden Welt, deren Gesetzmäßigkeiten verlieren jedoch ihre Gültigkeit für Dich. Du interagierst mit ihr und ihren Regeln, weder unterwirfst Du Dich ihnen noch kämpfst Du gegen…

Neue Welt

Was bedeutet das jetzt konkret, Neues zu leben? Im Wesentlichen bedeutet das für mich die Möglichkeit und Fähigkeit sich als Mensch vollkommen gewahr zu sein, und sich jede Realität aus einer gefühlten, innerlich wahrgenommen Wirklichkeit erschafft. Es stellt fast alles auf den Kopf was wir gelernt haben und für wahr halten. Gleichzeitig ist eine tiefe…

Du erschaffst was in Dir bereits erfüh/llt ist. Dieser Satz aus meinem letzten Blog fordert mich auf ihn weiter zu verfolgen. Die Erkenntnis war tief gehend, es hat sich mir ein neues Bewusstseinsfeld eröffnet. Rückblickend erst ist erkennbar, was und wie es zusammenhängt, sich formt, entsteht. Mit Menschen zu arbeiten fasziniert mich, es macht mir…

neues Leben/Neues leben

Mit dem neuen Jahr ruft das Neue. Mir zeigt sich gerade das Bild von einem strahlenden Himmel der sich unendlich über mir weitet, keine Begrenzungen hat …und ich fliege hoch hinaus. Das Gefühl genießend in den Lüften, frei zu sein, kein Ziel zu haben als den Augenblick auszufüllen . Glückseligkeit. Ein leeres Batt Papier ist…

Wunder

Heute ist der letzte Tag meines crowdfundings. Ein Wunder ist geschehen. Das Fundingziel wurde nicht erreicht. Mir geht es gut. Ich bin dankbar allen Menschen, die mich untertstützt haben, auf viele Weisen. Menschen, deren Wohwollen ich spüren kann. Das tut mir gut.  Meine Freude geht darüber hinaus. Letzte Woche habe ich noch mit Gott und…

weiblich-männlich

Intuition ist eine weibliche Eigenschaft. Klare Entscheidungen zu treffen eine männliche. Handeln nur Frauen intuitiv und sind nur Männer zu klaren Entscheidungen fähig? Mann/Frau oder männlich/weiblich ist eine der primären Dualitäten, ein Grundprinzip, das sich durch Denken, Werte und Systeme zieht. Dabei trägt jeder Mensch männliche und weibliche Eigenschaften in sich. Es können stark die…

Integrität

Es ist zwar irgendwie ein sperriges Wort. Da ich als Wortliebende immer auch den Klang eines Wortes mit einbeziehe kommt diese ein wenig umständlich daher. Doch steht es für etwas Grundsätzliches in meinem Leben, –  und gut, da darf es ruhig nicht ganz so reinflutschen wie Liebe … Denn auch wenn meine Ausrichtung die der…

geben und nehmen

Durch das Crowdfunding mache ich lauter Sachen zum ersten Mal.  Gestern z.B. mein erstes  Facebook Video….Wirklich aufregend und alles in allem macht es echt Spass. Es braucht viel Aufmerksamkeit. Klarheit.  Pausen machen, damit ich gut zu mir bin (kleiner hint zum Inhalt des Videos) gehört auch dazu. Es erstaunt mich wirklich was alles geht, und…

wie es mir so geht beim crowdfunding…

So, jetzt ist es draußen. Das crowdfunding für mein Kartendeck läuft. Die ersten Menschen haben sie bereits unterstützt. Juchu. Die letzten Tage, die letzte Woche war und bin ich in einem konstanten Flow, ein kreativer Fluss. Gepaart mit genau zu schauen was noch fehlt, Berechnungen- puh, ich habe zum ersten Mal in meinem Leben sowas…

Sonntag

Heute bin ich in Sonntagsstimmung. Obgleich ich als Selbständige ja meinem eigenen Rhythmus folgen kann, genieße ich den heutigen Sonntag sehr. Kein Lärm von der Baustelle vis à vis. So kann ich heute in Ruhe sein, habe vormittags meinen Newsletter gestaltet und verschickt, und jetzt – nach einem Spaziergang – freue ich mich wieder zu…